75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.02.2018 / Feuilleton / Seite 11

Alles wirkt zerhackt

»Die Frauen vom Meer« nach Ibsen im Theater RambaZamba

Anja Röhl

Das Theater RambaZamba in Berlin-Prenzlauer Berg ist als integratives Projekt für Menschen mit Behinderungen künstlerisch fest etabliert. Vor der laufenden Spielzeit wurde es umgebaut. Es gibt eine neue Bestuhlung und im Foyer einen rustikalen, in lila Licht getauchten Tresen. Ich vermisse Bilder der Schauspieler an den Wänden. Dafür wurden alte Kacheln freigelegt. Zeichen eines Generationswechsels. Im Sommer übergab Gisela Höhne die Gesamtleitung nach einem Vierteljahrhundert an ihren Sohn Jacob Höhne. Von dem hatte ich bis dahin nicht viel gehört, Höhnes zweiter Sohn Moritz aber gehört seit Jahrzehnten zum Ensemble, war Starspieler und -musiker in bahnbrechenden Stücken, die den »geistig behinderten« Darstellern eine ungeheure Würde verliehen. Und doch werden diese Menschen bis heute in Anstalten gesperrt oder vorgeburtlich ausgerottet.

Am 16. Februar wurde im runderneuerten RambaZamba »Die Frauen vom Meer« uraufgeführt. In dem Stück von Olga Bach nach ...

Artikel-Länge: 3778 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €