Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
27.02.2018 / Ansichten / Seite 8

Prügelpapst des Tages: Hartmut Dudde

Kristian Stemmler

Spätestens seit Gustav Noske im Frühjahr 1919 in Berlin revoltierende Arbeiter zusammenschießen ließ, weiß man bei der Sozialdemokratie, auf wen man beim Kampf gegen »die Bolschewisten« setzen kann. »Ohne Skrupel«, erklärte der damalige Reichswehrminister, akzeptiere er »jeden Offizier, egal welcher Gesinnung«, solange dieser in der Lage sei, »eine einsatzbereite Truppe aufzubauen und zu führen«. Hamburgs SPD beherzigt diesen Grundsatz bis heute. Als Olaf Scholz 2011 Erster Bürgermeister der Hansestadt wurde, dachte er gar nicht daran, die unter dem gnadenlosen Innensenator Ro...

Artikel-Länge: 1840 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen