75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.02.2018 / Inland / Seite 4

Von wegen Versöhnung

Potsdamer Garnisonkirche: Täuschung bei Abriss und Wiederaufbau

Matthias Krauß

Es gab in Deutschland einmal eine politische Bewegung, die vor allem im heutigen Brandenburg eine zerstörerische Wirkung gegen geweihte Gebäude entfaltet hat. Sie hat Kirchen geplündert und Klös­ter niedergebrannt. Sie hat die Hochaltäre des Mittelalters zu Kleinholz zerschlagen, Hostien entweiht und Edelsteine geraubt sowie Edelmetallgefäße eingeschmolzen und zugunsten der Staatskasse in klingende Münze verwandelt. Sie veranstaltete gegen die überkommene Kirchenkunst eine Orgie der Vernichtung. Das war übrigens nicht die kommunistische, sondern die – im vergangenen Jahr groß gefeierte – protestantische Bewegung. Man mag sich nicht festlegen, ob die deutschen Protestanten 500mal mehr Kirchenkunst zerstört haben als die deutschen Kommunisten, oder ob es das Tausendfache war. Aber irgendwo dazwischen liegt die Wahrheit. Und das Lied von der letzten Nonne, die am Darm des letzten Mönches aufzuhängen sei, war kein kommunistisches Lied, sondern ein protestanti...

Artikel-Länge: 4485 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €