Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
03.03.2018 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Erinnerung an einen Husaren

Grabrede für Elmar Faber

Christoph Hein

Leipzig, Südfriedhof, 19. XII. 2017

Liebe Renate, lieber Renaldo, lieber Michael, liebe Maria und Mara, liebe Enkelkinder von Elmar, verehrte Freunde, Kollegen, Mitstreiter und Schüler von Elmar Faber.

»Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne«, sagt der Dichter, aber vor sogenannten All-Aussagen warnt der Logiker, denn Ausnahmen von der Regel sind gewöhnlich die Regel.

Nein, unserem Beginn wohnte kein Zauber inne.

Elmar Faber übernahm 1983 den Aufbau-Verlag, und wir, die Aufbau-Autoren, waren misstrauisch. Wer kommt da? Was haben wir zu erwarten? Was blüht uns mit dem Neuen?

Er hatte zuvor die Edition Leipzig geleitet, gewissermaßen einen Westverlag auf dem Boden der DDR, denn die Bücher dieses Verlages – prächtige Kunst- und Bildbände, alte Jagdwaffen wurden vorgestellt, historische Instrumente, mittelalterliche Handwerkskunst, alles sorgfältig gedruckt und auf feinstem Papier – wurden zu fast hundert Prozent in den Westen verkauft. Unsereins konnte allen...

Artikel-Länge: 17475 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft