75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.02.2018 / Inland / Seite 5

Verdi erhöht Druck auf Post AG

Vor den nächsten Tarifverhandlungen könnte es Warnstreiks geben

Gudrun Giese

Mit Warnstreiks wollen die gewerkschaftlich organisierten Beschäftigten der Deutschen Post AG in den nächsten Tagen ihre Forderung nach sechs Prozent mehr Entgelt in der laufenden Tarifrunde untermauern. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi drohte unmittelbar nach dem ergebnislosen Ende der dritten Verhandlungsrunde mit ersten Arbeitskampfmaßnahmen. Am Dienstag abend waren Beschäftigten- und Unternehmervertreter in Wiesbaden ohne echte Annäherung auseinandergegangen.

Die Post AG wolle »bisher nicht einmal eine lineare Erhöhung vereinbaren«, kritisierte die stellvertretende Verdi-Vorsitzende und Verhandlungsführerin, Andrea Kocsis. »In der nächsten Verhandlungsrunde muss ein Ergebnis her. Das werden unsere Mitglieder in den nächsten Tagen deutlich machen.« Über Ort und genaue Zeitpunkte der höchstwahrscheinlich anstehenden Warnstreiks machte sie aus nachvollziehbaren Gründen keine Angaben. Bereits am ...

Artikel-Länge: 2833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €