Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.02.2018 / Feuilleton / Seite 11

In faszinierender Maske

Was macht ein gutes Biopic aus? Drei Beispiele aus zwei Sektionen

F.-B. Habel

Ein Film über eine bekannte Persönlichkeit sollte mindestens eine wesentliche Episode aus deren Leben erzählen. Für Wiedererkennung sollte in erster Linie der Duktus sorgen, in zweiter die markante Erscheinung. Drittens sollte es über die bloße Illustration des Lebensabschnitts hinaus um Probleme gehen, die uns heute unter den Nägeln brennen. Dann kann es ein guter Film werden.

Der britische Schauspielstar Rupert Everett hat für sein Regiedebüt die letzten zwei Jahre von Oscar Wilde gewählt. Der im November 1900 im Pariser Exil gestorbene bisexuelle Dandy war auf dem Höhepunkt seines Ruhms vom Vater seines Geliebten beleidigt worden. Wilde klagte und wurde in einem spektakulären Prozess wegen unzüchtigen Verhaltens zu einer zweijährigen Kerkerstrafe mit Zwangsarbeit verurteilt. Ausgestoßen von der Gesellschaft, die ihn eben noch gefeiert hatte, floh er nach Frankreich. Dies klingt in Rückblenden an, während sich der Film »The Happy Prince« (Sektion Specia...

Artikel-Länge: 3717 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.