10.02.2018 / Titel / Seite 1

Ein sehr teures Kühlhaus

Nordkorea reist nach Südkorea, die USA sind beleidigt, und Russland wird gedemütigt: Die Olympischen Kommerzspiele sind eröffnet

Stefan Malta

Pünktlich zur Eröffnung der XXIII. Olympischen Winterspiele in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang haben die USA erklärt, den Druck auf den Nachbarstaat Nordkorea weiter erhöhen zu wollen. Der nach Pyeongchang gereiste US-Vizepräsident Michael Pence sagte am Freitag, der südkoreanische Staatschef Moon Jae In stimme mit den USA überein, dass es weitere Sanktionen gegen den schon isolierten Staat geben müsse, sollte er an seinem militärischen Atomprogramm festhalten.

Nordkorea aber verhält sich friedlich. Am Freitag traf eine offizielle Delegation des Landes in Pyeongchang an, angeführt vom nominellen Staatsoberhaupt Kim Yong Nam. Mit dabei ist auch Kim Yo Jong, die Schwester des nordkoreanischen Parteichefs und »Obersten Führers« Kim Jong Un. Sie ist in Nordkorea Direktorin des Ministeriums für Propaganda und Agitation. US-Vizepräsident Pence wollte mit beiden Politikern nicht sprechen. Am Freitag verließ er nach nur fünf Minuten den Empfang, den Südkore...

Artikel-Länge: 3432 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe