Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
06.02.2018 / Feuilleton / Seite 11

Innere Ruhe mit Sülze

»Zum Luftholen muss man niemanden schicken«: Überlegungen aus dem Hause Teekanne, frisch eingetütet

Wiglaf Droste

In diesem langen Winter, der kein Winter ist, sondern ein schmieriges Gemisch aus Schneeregen, Regen, Nässe, kriechender Kälte, schlachtschiffgrauem Himmel, Lichtlosigkeit, Temperaturschwankungen und den Folgen Gliederreißen, Triefnase, einer Stimme wie aus einem schlechten Kriminalroman – »Er senkte seine Stimme zu einem heiseren Flüstern« – bis hin zur Grippe, trinkt man Tee, Tee und nochmals Tee, so heiß wie möglich und in allen Varianten: Ingwer-Fenchel-Kümmel, Salbei, Kräutermischungen aller Art, Friesentee mit Kandis beziehungsweise Klüntjes, überbrühten frischen Ingwer und Fenchel, meinen Lieblingstee, Kusmi-Grüntee Spearmint, rührt vielleicht noch einen Löffel Honig hinein und gießt sich das Liter um Liter in den Schlund, auf dass der Körper Glut entfache und der Rotz abfließen möge.

Kommt jemand zu Besuch, bringt er Tee mit; einmal war es die »Teekanne«-Packung »Harmonie für Körper & Seele / Innere Ruhe / Ausgleichende Kräuterteemischung für ...

Artikel-Länge: 3007 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €