23.01.2018 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Re: Italiens verlorene ­Jugend

Auswandern als Chance

Am 4. März wählt Italien. Ändern wird das nichts und wenn doch, dann zum noch Schlechteren. Dazu gehört das Phänomen der Flucht von Jugendlichen aus ihrem Land. Die Neapolitanerin Serena Caterino etwa sieht in ihrer Heimat keine Chancen mehr. Bereits vor mehr als zwei Jahren hat sie ihr Studium zur qualifizierten Krankenpflegerin abgeschlossen. Seitdem hat sie versucht, in Italien eine Anstellung zu finden, vergeblich. Serena ist bereits auf dem Absprung. Zuvor muss sie noch einen Sprachtest in Deutsch bestehen. Nur mit einem B2-Zertifikat wird ihr Diplom in der Bundesrepublik anerkannt.

Arte, 19.40

Nelson Müllers Nudelcheck

Wie gut sind Spaghetti, Tortellini und Co.?

Wo wir schon beim Thema sind: Nudeln sin...

Artikel-Länge: 2401 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe