13.01.2018 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der umzingelte Trump

Arnold Schölzel

Arnold Schölzel

Am Donnerstag veröffentlichte Die Zeit ein Interview mit dem US-Journalisten Michael Wolff, dem Autor des Buches »Fire and ­Fury – Feuer und Wut«, dessen Erscheinen US-Präsident Donald Trump zu verhindern versuchte. Wolff hatte Gelegenheit, Trump seit Mai 2016 zu begleiten. Nach dem überraschenden Sieg am 8. November 2016 war er weiter als Beobachter im Übergangsteam des »president elect« dabei und lungerte – wie er schildert – nach der Amtseinführung Trumps am 20. Januar 2017 nicht nur wie vereinbart 100 Tage im Westflügel des Weißen Hauses, der Machtzentrale der USA, als Beobachter herum, sondern darüber hinaus bis in den Sommer des vergangenen Jahres, bis kurz vor der Ablösung des rechten Ideologen Stephen Bannon als Chefberater des neuen US-Präsidenten im August.

Der Inhalt des flott geschriebenen Buches besteht u. a. aus dem Klatsch und Tratsch, der in den westlichen Mainstreammedien in der vergangenen Woche ausgiebig zitiert wurde, vor allem aber au...

Artikel-Länge: 3872 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe