03.01.2018 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Stationen

Papst Franziskus und der Machtkampf im Vatikan

»Pro Pope Francis« heißt eine länderübergreifende Initiative, die Ende Oktober 2017 Papst Franziskus zur Seite sprang – gegen die noch dunkleren Dunkelmänner in seinem Klub. In einem an den Papst adressierten Brief bitten ihn mehr als 1.000 Persönlichkeiten aus Kirche und Gesellschaft, von seinem eingeschlagenen Weg nicht abzuweichen. Kann sich der erste Papst aus Lateinamerika mit seinen bereits im Konklave angekündigten Kirchenumbauplänen durchsetzen? Was hat sich seit der Wahl von Jorge Mario Bergoglio im Jahr 2013 in der katholischen Kirche tatsächlich verändert? Doch: Einiges.

BR Fernsehen, 19.00

Kenia: Kein Platz für wilde Tiere

Löwen spazieren auf der Straße, Hyänen wi...

Artikel-Länge: 2314 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe