1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
02.01.2018 / Feuilleton / Seite 11

Gräber selbst gestalten

Wo bleibt der Sozialismus? (5)

Hagen Bonn (Der wahre James T. Kirk)

»Dass der Besitz oft weniger glücklich macht, als der Wunsch nach dem Besitz.«

(Mr. Spock, »Star Trek«)

Kennt ihr mein Buch über »Star Trek«? Nicht? Wenn ich es erst geschrieben habe, seid ihr schlauer! »Star Trek« ist nämlich eine Offenbarung des Kommunismus: kein Geld, kein Privatbesitz an Produktionsmitteln, die Erde ist ein Hort des Friedens und der Wonne ...

Mr. Spock kommt vom Planeten Vulkan und kennt uns Menschen besser als wir uns selbst. Als Außerirdischer wundert er sich immer wieder, wie unsere Spezies es soweit hat bringen können. Wo wir doch so primitiv sind. Denn: Wir haben Gefühle! Er selbst schätzt alles streng logisch und vor allem objektiv ein. Gut, Mr. Spock lacht und betrinkt sich nie, zieht des Nachts nicht mit Mädchen durch Tingel-Tangel-Bars (Darf ich hier kurz abschweifen? Dann eben nicht.) … Auch die eingangs ...

Artikel-Länge: 2631 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €