Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
29.12.2017 / Inland / Seite 4

Halbherzige Rehabilitierung

Jahresrückblick 2017. Heute: BRD gewährt Homosexuellen mehr Rechte

Markus Bernhardt

In Sachen Selbstbestimmung sexueller Minderheiten gab es in diesem Jahr einige Erfolge. Die »Ehe für alle« wurde im Sommer nach langen Schaukämpfen im Bundestag ebenso beschlossen wie zuvor die Entschädigung und Rehabilitierung der Opfer des Schandparagraphen 175 des Strafgesetzbuches. Dieser hatte in der alten Bundesrepublik sexuelle Handlungen zwischen Männern noch bis 1994 unter Strafe gestellt. Bis 1969 hatte der Paragraph überdies in der von den Nazis verschärften Fassung gegolten. Erst nach der Annexion der DDR und im Rahmen der damaligen Rechtsangleichung wurde er ersatzlos gestrichen. In der DDR war er schon 1988 aus dem Strafgesetzbuch getilgt worden. Zuvor war er schon seit der Strafrechtsreform 1957 faktisch nicht mehr angewandt worden.

Vor allem Vertreter von SPD und Grünen haben in den vergangenen Jahren versucht, sich als Stimme der schwul-lesbischen Community zu inszenieren. Doch in den sieben Jahren der Koalition von SPD und Grünen unter d...

Artikel-Länge: 5471 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €