jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
19.12.2017 / Sport / Seite 16

Aufstieg und kein Zuhause

Dem größten Fußballklub des Saarlands fehlt sein Stadion

Oliver Rast

Wo der größte Fußballklub des Saarlands sich zu Hause fühlt, klafft seit Anfang 2016 eine Baulücke. Das Ludwigsparkstadion, kurz Lupa, wird umgebaut.

Im März 1954 spielte das Nationalteam des noch bis 1957 autonomen Saarlands hier gegen die westdeutsche Truppe von Sepp Herberger um die Qualifikation für die WM in der Schweiz – der 3:1-Auswärtssieg der BRD ging dem »Wunder von Bern« voraus.

Seit dem Bundesligastart im Jahr 1963 gingen dann die Blauschwarzen vom 1. FC Saarbrücken im Lupa auf Punktejagd. Als die Umbauten begannen, zogen sie übergangsweise nach Völklingen, ins Stadion des Viertliga-Konkurrenten SV Röchling. So richtig glücklich wirken sie dort nicht, trotz aller Erfolge.

Ursprünglich sollte das Lupa im zweiten Quartal 2018 wiedereröffnet werden. Im vergangenen Frühjahr führte eine Kostenexplosion zum zwischenzeitlichen Baustopp. Anfang Dezember teilte die Stadtverwaltung dem Klubpräsidenten Hartmut Ostermann nun mit, dass bis zum Abschluss de...

Artikel-Länge: 3845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €