75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.10.2002 / Ansichten / Seite 3

Illegale Kämpfer

Scharon von internationaler Kritik unbeeindruckt

Werner Pirker

Israels Militärführung bestreitet es inzwischen nicht einmal mehr, daß ihr »Krieg gegen den Terror« ein Krieg gegen die palästinensische Zivilbevölkerung ist. Keiner der 14 bei einem israelischen Angriff in Chan Junis Getöteten sei »wichtig« gewesen, vermeldete der israelische Militärrundfunk lapidar. Auch hätte sich unter ihnen kein Hamas-Mitglied befunden. Tote Zivilisten werden als Kollatoralschäden verbucht.

Die Besatzersoldaten haben gezielt in die Menge geschossen – wissend, daß die Leute in den besetzten Gebieten bei Kampfhandlungen auf die Straße strömen, um Verwundeten zu helfen oder Tote zu bergen. Aus israelischer Kriegsmentalität ergibt sich mit logischer Konsequenz, daß Rettungsfahrzeuge zerstört und Sanitäter beschossen werden. Es gibt keinen einzigen Punkt im Kriegsvölkerrecht mehr, der für die Besatzungsmacht noch Gültigkeit...

Artikel-Länge: 2660 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €