Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
02.12.2017 / Inland / Seite 4

Verhöhnung früherer Preisträger

Wiesbaden: Breiter Protest gegen Auszeichnung von Exministerpräsident Roland Koch mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille

Gitta Düperthal

Die Medaille, die den Namen des Widerstandskämpfers Wilhelm Leuschner trägt, hat Roland Koch nicht verdient. Darin waren sich die Teilnehmer einer Kundgebung am Freitag in Wiesbaden einig. Auf dem Platz vor dem Kurhaus der hessischen Landeshauptstadt hatten sich rund 400 Aktive aus den Gewerkschaften, aus der Partei Die Linke, der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA) und vieler weiterer Organisationen versammelt. In dem Gebäude erhielt zur gleichen Zeit der ehemalige hessische CDU-Ministerpräsident die höchste Auszeichnung des Landes aus den Händen seines Amtsnachfolgers und Parteifreundes Volker Bouffier – allen Protesten der vergangenen Wochen zum Trotz. Außerdem wurden Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) und der stellvertretende Vorsitzende des Zentralsrates der Juden in Deutschland, Salomon Korn, mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille geehrt.

»Die Medaille sollte an Personen ve...

Artikel-Länge: 4185 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!