3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.11.2017 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Beamtenbund fordert mehr Personal

Gewerkschaftstag: Scheidender Bundesvorsitzender beklagt schlechte Bezahlung der Staatsbediensteten

jW-Bericht

Der Gewerkschaftstag des DBB – Beamtenbund und Tarifunion (früher: Deutscher Beamtenbund) in Berlin, der am Sonntag begann, endet am heutigen Dienstag. Die Konferenz, an der etwa 600 stimmberechtigte Delegierte teilnahmen, wies auf den Personalmangel im öffentlichen Dienst hin. Auch die Spitze des Dachverbands wurde neu bestimmt.

Der öffentliche Dienst müsse ein »Stabilitätsanker für dieses Land« sein, führte der scheidende DBB-Bundesvorsitzende Klaus Dauderstädt am Montag aus. Dies gelte umso mehr, wenn bis auf weiteres keine Regierung gebildet werden könne. »Ich halte es mit dem Bundespräsidenten: Die Parteien dürfen sich nicht hinter Neuwahlen verstecken«, so Dauderstädt weiter.

Bereits am Sonntag, vor Beginn des Gewerkschaftstags, hatte Dauderstädt eine Stärkung des Staatsdiensts gefordert. »Erst zu reagieren, wenn die Kollegen in der Lehrerschaft oder bei der Polizei bereits in Ruhestand gehen, ist zu spät«, führte er aus. Bislang habe die Polit...

Artikel-Länge: 3522 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!