3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.11.2017 / Ausland / Seite 7

Zaghafter Klassenkampf

Österreich: Metallerverhandlungen ergebnislos abgebrochen. Gewerkschaften erwägen Kampfmaßnahmen

Simon Loidl, Wien

Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) droht mit Streik. Am Dienstag vormittag genehmigte der Dachverband einen Antrag der Produktionsgewerkschaft (Pro-Ge) und der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-DJP), Kampfmaßnahmen beschließen zu dürfen. Zuvor war in der Nacht die fünfte Verhandlungsrunde zwischen Vertretern von Beschäftigten und Unternehmern aus der Metallindustrie abgebrochen worden. Die Gewerkschaften fordern eine vierprozentige Lohnerhöhung. In den vergangenen Wochen gab es von Unternehmerseite zunächst gar kein Gegenangebot. Stattdessen versuchte der Fachverband Metalltechnische Industrie durch Debatten über andere Themen, Zeit zu gewinnen. So wollten die Unternehmer als Grundlage für Lohnerhöhungen nicht die österreichische, sondern die europäische Inflationsrate heranziehen. Als Grund nannten die Unternehmer, dass die meisten Aufträge aus dem Ausland kommen.

Zuletzt bot die Industrie dann eine Lohnerhöhu...

Artikel-Länge: 4065 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!