06.11.2017 / Politisches Buch / Seite 15

Gesunde Revolutionäre

Schweizer Verein Medi-Cuba feiert 25 Jahre Solidaritätsarbeit

Seit 25 Jahren besteht die Gruppe Medi-Cuba Suisse in der Schweiz, seit 20 Jahren ihre gesamteuropäische Vertretung. Aus diesem Anlass hat die Nichtregierungsorganisation, die sich der internationalen Solidarität verpflichtet hat, einen Sammelband herausgegeben.

Volker Hermsdorf zitiert in seinem Beitrag »Die Gesundheit hat Vorrang in Kuba« den früheren UNICEF-Exekutivdirektor James Grant (1922–1995), der 1989 in Havanna gesagt hatte: »Wenn ganz Lateinamerika das Niveau der medizinischen Versorgung hätte, welches Kuba bietet, wären in der Region im letzten Jahr 700.000 Kinder weniger gestorben.« Fidel Castro hatte in seiner Rede vor der UN-Vollversammlung am 26. September1960 erläutert, erinnert Hermsdorf, vor welchen Herausforderungen die kubanischen Revolutionär...

Artikel-Länge: 2413 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe