1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
21.10.2017 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Problem: In Spanien gab es keine Aufarbeitung«

Gespräch mit Dietmar Post. Über die Kunst des Dokumentarfilms, die Verbrechen des Franquismus und die Straflosigkeit

Ronald Weber

Wie wird man eigentlich Dokumentarfilmer. Studiert man das?

Ich habe Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften studiert. Schriftsteller oder Filmemacher wird man dadurch natürlich nicht automatisch. Mich hat an dem Studium gestört, dass man nichts praktisch machen konnte. Nichts gegen Theorie, aber ich war immer schon eher praktisch orientiert. Ich hatte in Berlin Kontakt zu ein paar Undergroundleuten und habe da zwischendurch bei Drehs mitgeholfen. Aber das hat mich nicht wirklich befriedigt. Also entschloss ich mich, ich gehe nach New York. Da bin ich dann klebengeblieben.

Was haben Sie in New York gemacht?

Ich habe dort einen dreimonatigen Kurs besucht. Da hieß es von Anfang an »Hands on«. Man musste gleich am ersten Wochenende einen eigenen Kurzfilm mit einer 16-mm-Kamera drehen. In dem Kurs habe ich auch meine spätere Frau Lucía (Lucía Palacios, jW) kennengelernt. So hat es angefangen. Die fiktionalen Filme vom Anfang, »Bowl of Oatmeal« und »C...

Artikel-Länge: 16817 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €