3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.10.2017 / Inland / Seite 4

Kältetote einkalkuliert

Osteuropäische Obdachlose bekommen in Hamburg keinen Zugang zum Winternotprogramm

Kristian Stemmler

In dieser Gesellschaft kann man gar nicht so tief sinken, dass man von den Spaltungsstrategien der Politik nicht mehr erreicht wird. Das zeigt das Vorgehen der Behörden gegen Obdachlose in den beiden größten Städten des Landes, Berlin und Hamburg. In der Hauptstadt hetzte der grüne Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan von Dassel, vor zwei Wochen gegen Obdachlose aus Osteuropa und forderte deren Abschiebung (jW berichtete). Und auch in Hamburg stehen Arbeitsmigranten, die aus Polen, Bulgarien oder Rumänien zuwandern und auf der Straßen landen, auf der Abschussliste.

Hamburgs Diakonie-Chef Dirk Ahrens sprach am Montag in einer Pressemitteilung von einem »Zweiklassenprinzip für Obdachlose«. Damit kritisierte er die Praxis der Sozialbehörde, osteuropäischen Wohnungslosen keinen Zugang zum Winternotprogramm mehr zu gewähren. »Das Winternotprogramm ist ein Erfrierungsschutz«, stellte Ahrens fest, »deshalb ist uns so wichtig, dass es wieder für alle Obdachlos...

Artikel-Länge: 3794 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!