Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
11.10.2017 / Ausland / Seite 6

Verfassung verteidigen

Wahlkampf in Japan: Kommunisten, Sozialdemokraten und Linksliberale schmieden neue Oppositionsallianz

Michael Streitberg

Am Dienstag hat in Japan offiziell der Wahlkampf begonnen. Zwölf Tage, bevor am 22. Oktober über die neue Zusammensetzung des Unterhauses entschieden wird, präsentierten sich die Spitzenkandidaten des Regierungs- und des Oppositionslagers auf Kundgebungen in der Hauptstadt Tokio.

Anhänger der Japanischen Kommunistischen Partei (JCP) versammelten sich vor dem Großbahnhof Shinjuku. »Noch nie hat eine Regierung so auf der Verfassung herumgetrampelt«, erboste sich Parteichef Kazuo Shii laut der Zeitung Asahi Shinbun. »Die wichtigste Frage bei dieser Wahl ist die, ob es der unkontrollierbaren Administration von Abe erlaubt sein wird, so weiterzumachen wie bisher«, erklärte Shii.

Um Premierminister Shinzo Abe, seine rechtskonservativen »Liberaldemokraten« (LDP) und deren buddhistischen Koalitionspartner Komeito aus dem Amt zu jagen, hat sich die JCP mit zwei weiteren Oppositionsparteien zusammengetan. Am 7. Oktober waren Vertreter der Kommunisten, der Sozialdem...

Artikel-Länge: 3988 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €