Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
12.10.2017 / Sport / Seite 16

Sprints mit Ei

Rugby-Häppchen für die Werbepause: Eine Traditionssportart soll vermarktet werden

Oliver Rast

Beim Rugby raufen kräftige Kerls auf dem Platz um ein Ei, das ist normal. Reibereien gibt es in jüngster Zeit aber auch abseits des Platzes zwischen Klubs und Deutschem Rugby-Verband (DRV): Gerungen wird hier um Spielvarianten und Vermarktungsstrategien.

Das klassische Rugby ist mit seinen je 15 Akteuren eine taktisch komplexe, oft unübersichtliche Angelegenheit mit Standardformationen wie »Gedränge« oder »Paket«. Zweimal 40 Minuten lang versuchen ineinander verkeilte Kontrahenten einander zu schieben, um das Ei für das eigene Team zu erobern. Um zu punkten, muss das Spielgerät per Lauf- und Passspiel über die gegnerische Mallinie befördert werden. Der deutsche Meister wird nach langer Hin- und Rückrunde unter den vier erfolgreichsten Klubs ermittelt. Das sei alles zu wenig TV-gerecht und zuschauerfreundlich, meinen »Rugby-Reformer«.

Als populärer gilt eine Variante mit nur jeweils sieben Akteuren auf dem Großfeld. Dieses »7er-Rugby« ist ein Turniersport....

Artikel-Länge: 4758 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €