Gegründet 1947 Mittwoch, 2. Dezember 2020, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
10.10.2017 / Sport / Seite 16

Souveränität mit Ansage

Bergab bleibt der »Hai von Messina« unschlagbar: Wie Vincenzo Nibali den Herbstklassiker in der Lombardei gewann

Janusz Berthold

Die Straßenradsportsaison 2017 ist fast zu Ende. Am Wochenende gab es mit der Lombardei-Rundfahrt und dem Rennen von Paris nach Tours die vorletzten Höhepunkte. Lediglich die Türkei-Rundfahrt (10. bis 15. Oktober) und das World-Tour-Finale mit seiner Premiere in China bei der Tour von Guangxi (19. bis 24. Oktober) stehen noch aus.

In der Lombardei gab sich am Samstag noch einmal die Crème de la Crème des Sports die Ehre. Starke Kletterspezialisten suchten den idealen Saisonschluss, Enttäuschte wenigstens einen versöhnlichen mit Bonus vom Sponsor. Der italienische Lokalmatador Vincenzo Nibali (Bahrain-Merida) hatte dem Herbstklassiker im Vorfeld besonders viel untergeordnet.

Wie von langer Hand geplant, attackierte der »Hai von Messina« am vorletzten Anstieg des Tages hinauf zum Civiglio, zog dabei einige Fahrer mit, schaffte aber als einziger den Sprung nach vorne zum allein führenden Franzosen Thibaut Pinot (FDJ). In der Abfahrt bestätigte sich,...

Artikel-Länge: 2970 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!