Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.10.2017 / Feminismus / Seite 15

Heldin der Kommune

Louise Michel war Protagonistin des ersten Arbeiterstaates der Geschichte, der Pariser Kommune. Ihre Memoiren sind nun in neuer Übersetzung erschienen

Inci Arslan

Sie habe nie zuvor eine Frau getroffen, die sich selbst so sehr vernachlässige, schrieb die US-amerikanische Anarchistin Emma Goldman über die 39 Jahre ältere Louise Michel. Die beiden hatten sich 1886 in England getroffen. Goldman meinte das bewundernd und fragte sich nach dem Treffen mit der Schwester im Geiste, »wie irgend jemand sie nicht bezaubernd finden könnte. Ihr ganzes Wesen strahlte von einem inneren Licht«. Im selben Jahr veröffentlichte Louise Michel ihre Memoiren. Diese sind nun im Münsteraner Unrast-Verlag in einer Neuübersetzung erschienen. Die erste deutsche Fassung war 1962 in der DDR herausgebracht worden.

Mit der Geschichte ihres Lebens hat sich Michel wesentlich kürzer gefasst als Emma Goldman, deren 1.000seitige Autobiographie die Edition Nautilus vor einigen Jahren auf deutsch herausgebracht hat. Dies mag daran liegen, dass die Jüngere vor Selbstbewusstsein nur so strotzte, während Michel zwar offenbar grenzenlos mutig, aber auch be...

Artikel-Länge: 4664 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!