Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. April 2019, Nr. 93
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
02.10.2017 / Sport / Seite 16

Knie dich hin!

Trump trotzen: Die Proteste von US-Sportlern gegen Rassismus haben eine Massenbewegung initiiert

Jürgen Heiser

Während die Bevölkerung der von Hurrikan »Maria« verwüsteten US-Kolonie Puerto Rico vergeblich auf klare Worte und schnelle Hilfe aus dem Weißen Haus wartete, nahm sich der US-Präsident lieber für anderes Zeit: Ausgiebig beleidigte Donald Trump in der letzten Septemberwoche Superstars der heimischen Football-Liga NFL und Basketball-Liga NBA. Mit Quarterback Colin Kaepernick hatte es im August 2016 angefangen, als der beim Abspielen der Nationalhymne nicht Haltung annahm, sondern sich hingekniete, um ein Zeichen gegen rassistische Polizeigewalt zu setzen. Zusammen mit seinen Kameraden von den San Francisco 49ers Eli Harold und Eric Reid setzte er im Oktober 2016 den Protest unter dem Motto »Take a knee« (»Knie dich hin«) fort (siehe jW vom 25.9. und 16.8.).

Auch Sportler anderer Verbände machten sich Kaepernicks Haltung zu eigen und sorgten damit für nationale und internationale Aufmerksamkeit. Zum Katalysator dieser Entwicklung wurde Trump, als er vor gut...

Artikel-Länge: 3627 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €