jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
13.09.2017 / Ausland / Seite 6

Im Stich gelassen

Puerto Rico gehört zu den USA, sein Leid nach dem Hurrikan bleibt dennoch außen vor

Jürgen Heiser

Das Wochenblatt The Nation titelte am gestrigen Dienstag, obwohl Hurrikan »Irma« auch die US-amerikanischen Außengebiete Puerto Rico und die Virgin Islands »verwüstet« habe, werde ihnen nicht »das gleiche Maß an Aufmerksamkeit zuteil wie Florida und Texas«. Ähnlich geht es in der Bundesrepublik Deutschland zu: Sobald das Land des Verbündeten jenseits des Atlantik von einer Katastrophe heimgesucht wird, sind die hiesigen Nachrichtenredak­tionen so sehr in Aufruhr, als sei das eigene Land in Gefahr. Das vom Sturm schwer getroffene sozialistische Kuba war trotz seines vorbildlichen Katastrophenschutzes ebenso nur eine Randnotiz wert wie die faktische US-Inselkolonie Puerto Rico im »Hinterhof« der USA, deren Elend das Bild vom »Land der unbegrenzten Möglichkeiten« stören könnte.

Dabei hatte US-Präsident Donald Trump, für den der gewaltige Hurrikan »Irma« nicht Folge des Klimawandels, sondern »ein Monster«, ein mystisches Untier ist, auch für Puerto Rico und s...

Artikel-Länge: 3484 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €