Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
08.09.2017 / Ausland / Seite 2

»Kaum mehr bewohnbar«

Aktuell wütet »Irma« in der Karibik. Ende der Zerstörung nicht in Sicht

Der Wirbelsturm »Irma« hat in der Karibik mehrere Inseln beinahe vollständig verwüstet und bereits mindestens zehn Menschen in den Tod gerissen. Der Hurrikan der Kategorie 5, der nach Angaben des Nationalen Hurrikanzentrums (NHC) der USA der stärkste ist, der jemals in der Region tobte, bewegte sich am Donnerstag in Richtung der Dominikanischen Republik, Haiti und der Bahamas. Gestern traf der extrem starke Sturm auf die französischen Karibikinseln Saint-Barthélemy und Saint-Martin. Acht Menschen starben, 23 seien verletzt worden, wie der französische Innenminister Gérard Collomb am Donnerstag gegenüber dem Radiosender Franceinfo bekanntgab. 95 Prozent von Saint-Martin seien zerstört, sagte Daniel Gibbs, Präsident des Territorialrats der Insel.

Zuvor wütete der Sturm auf der 2.000-Einwohner-Insel Barbuda, ein Baby kam dabei ums Leben. Das teilte der Regierungschef von Antigua und Barbuda, Gaston Browne, den Medien mit. »Es ist her...

Artikel-Länge: 2922 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft