75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.09.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Zweites goldenes Jahrzehnt?

China will BRICS-Initiave erweitern. Nicht alle anwesenden Staatschefs sind begeistert

Für westliche Medien gab es nur zwei Gründe zur Berichterstattung über das Treffen der BRICS im chinesischen Xiamen. Die Deutsche Presseagentur fasste am Montag zusammen, die Staatschefs Brasiliens, Russlands, Indiens, Chinas und Südafrikas hätten sich zum »Freihandel« bekannt und die Atombombentests Nordkoreas verurteilt.

Dabei hat die Gruppe eigene Pläne. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Anteil der fünf BRICS-Länder an der globalen Wirtschaft mehr als verdoppelt. Sie haben zu mehr als der Hälfte des globalen Wachstums beigetragen. Die BRICS tragen schon heute zu einem Viertel der globalen Wirtschaftsleistung bei und repräsentieren 42 Prozent der Weltbevölkerung. Chinas Staats-und Parteichef Xi Jinping rief die BRICS-Staaten dazu auf, eine aktivere Rolle in der Welt zu spielen. In einer gemeinsamen Erklärung einigten sie sich auf eine engere Kooperation, um der Stimme der BRICS i...

Artikel-Länge: 2804 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €