Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
31.08.2017 / Feuilleton / Seite 11

Wahlkampfhilfe (4)

AfDeutsche

Wiglaf Droste

Bis zur Bundestagswahl geben die Parteien alles. Ob es lohnt, lesen Sie hier in loser Folge (jW)

Die alternatifen Deutschen – denn was sind die Funktionäre, Mitglieder und Wähler der »Alternative für Deutschland« sonst als alternatife Deutsche? – setzen, wie jede schon im Keim aussterbende Kaste, auf Inzucht: » ›Neue Deutsche?‹ Machen wir selber«, tönt es vom Wahlplakat der nicht deutschen, sondern alternatifdeutschen Partei, und analog müsste man im Unglücks- oder Glücksfall fragen: »Auch Deutsche unter den AfDeutschen?«

Groß ist der Traum der AfDeutschen, existentiell nicht nur zu sein, sondern sich auch noch »selbst machen« zu können, womit wir wieder beim Inzest sind; wer außer einem oder einer anderen AfDeutschen stünde einer AfD-Ausgeburt zur Zeugung und zum...

Artikel-Länge: 2414 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €