Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
31.08.2017 / Titel / Seite 1

Illegales Datenlager entdeckt

Das BKA weiß angeblich selbst nicht, warum es manche Menschen in seiner Verbunddatei mit Straftaten in Verbindung bringt

Claudia Wangerin

In Dateien des Bundeskriminalamts (BKA) werden im großen Stil Menschen mit Straftaten in Verbindung gebracht, ohne dass entsprechende Ermittlungsverfahren laufen oder gar Gerichtsurteile gesprochen wurden. Nach einem ARD-Bericht betrifft die möglicherweise illegale Speicherpraxis mehr als eine Million Datensätze zu angeblichen Straftaten und mehr als 100.000 Menschen.

Das ARD-Hauptstadtstudio berief sich am Mittwoch auf Ergebnisse von Recherchen nach dem Entzug von Presseakkreditierungen beim G-20-Gipfel in Hamburg. Demnach teilte das Bundesinnenministerium auf Anfrage mit, dass im Bereich »Innere Sicherheit« aktuell 109.625 Personen und 1.153.351 Datensätze zu einzelnen politisch motivierten Straftaten gespeichert seien.

Auf Nachfrage von junge Welt sagte ein BKA-Sprecher am Mittwoch, seine Behörde kenne in der Regel selbst nicht den Grund, warum die Betroffenen mit den teils Jahre zurückliegenden Delikten in Verbindung gebracht werden. Wenn Länderbehörd...

Artikel-Länge: 3402 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €