3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
25.08.2017 / Ausland / Seite 6

Weiter schikaniert

Argentinien: Gewerkschafterin Milagro Sala in Hausarrest überstellt

Jan Schwab

In Argentinien ist die linke Gewerkschaftsaktivistin Milagro Sala nach fast anderthalb Jahren im Gefängnis Ende vergangener Woche in Hausarrest überstellt worden. Die Richter Gastón Mercau und Pablo Pullen Llermanos legten fest, dass sie eine elektronische Fußfessel tragen müsse und rund um die Uhr zu überwachen sei.

Doch die Überstellung der Gefangenen in ihr Wohnhaus stellte sich als schwieriger heraus als erwartet. »Das Haus wurde in den vergangenen 18 Monaten der Inhaftierung Milagros umfassend ausgeplündert«, erklärte ihre Rechtsanwältin Elizabeth Gómez Alcorta. Die Interamerikanische Kommission für Menschenrechte (CIDH) kritisierte, der Hausarrest stelle »einen Wechsel von einem Gefängnis in ein anderes« dar. Ihr Vertreter Francisco Eguiguren Praeli sagte am Dienstag dem von Buenos Aires aus sendenden Radio Rebelde, die Lebensbedingungen in der zerstörten Wohnung seien schlechter als in einem normalen Gefängnis. Es gebe keine Fenster oder Türen, ...

Artikel-Länge: 2989 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!