23.08.2017 / Ausland / Seite 6

Heran an die Massen

Peter Steiniger

Wie hier am Montag (Ortszeit) in Itabaiana, einer Stadt im kleinsten Bundesstaat Sergipe, erlebt Brasiliens früherer Präsident Luiz Inácio Lula da Silva auf jeder Station seiner derzeitigen Reise einen stürmischen Empfang. Seit dem 17. August ist der Politiker von der Partei der Arbeiter (PT) mit dem Bus unterwegs. Auf Lulas Programm stehen bis zum 5. September insgesamt 25 Orte in neun Teilstaaten im Nordosten des Riesenlandes. Überall werden Tausende zu seinen Auftritten und Reden erwartet. Die Linke hat hier viele ihrer Hochburgen. Während der Regierungsjahre von Lula ab 2003 wurden verstärkt Investitionen in die Infrastruktur und besonders in den Bildungsbereich der lange rückständig gehaltenen Region g...

Artikel-Länge: 2243 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe