Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
16.08.2017 / Sport / Seite 16

Der schlimmste Feind

Nach dem Attentat von Charlottesville hat ein weiterer NFL-Profi die US-Nationalhymne boykottiert. Es könnte ihn die Footballkarriere kosten

Das Attentat von Charlottesville, Virginia, und die Ausschreitungen von Rechtsextremen erschüttern die USA. Der American-Football-Spieler Michael Bennett setzte deshalb ein Zeichen: Der Star der Seattle Seahawks stand vor dem Testspiel gegen die Los Angeles Chargers nicht auf, als die US-Hymne abgespielt wurde. Vor einem Jahr hatte Quarterback Colin Kaepernick auf die gleiche Weise gegen Rassismus protestiert und eine Diskussion losgetreten. Die Meinungen gehen weit auseinander. Respektlos sei das Verhalten, sagen die einen. Genau für den richtigen Weg, um die Öffentlichkeit wachzurütteln, halten es die anderen. Kaepernick hat etwas bewegt, auch wenn er teuer dafür bezahlt.

Denn momentan hat er mehr Zeit, als ihm lieb ist. Während sich seine früheren Mitspieler und Gegner auf die neue Saison in der Footballprofiliga NFL vorberei...

Artikel-Länge: 2610 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €