10.08.2017 / Medien / Seite 15

Kapitalistische Powerfrau

Viel Macht für eine Person: Medienoligarchin Friede Springer wird 75

Klaus Fischer

Friede Springer beherrscht einen der mächtigsten Medienkonzerne Deutschlands. Kommende Woche feiert die Hauptanteilseignerin der Axel Springer SE ihren 75. Geburtstag. Am Dienstag werden sich dann Spitzenkräfte aus Wirtschaft, Politik und Kultur in der Berliner Zentrale des Meinungsmacherkonzerns die Klinke in die Hand geben. Frau Springer gilt neben der Bertelsmann-Matriachin Elisabeth »Liz« Mohn als wichtigste Fördererin von Angela Merkel. Es scheint weniger seltsam, dass die Pleiten-Pech-und-Pannen-Kanzlerin vor Wahlen immer beliebter beim Volk wird.

Die Verlagserbin ist trotz ihrer unspektakulären Auftritte eine Powerfrau. Als der Medienmogul Springer 1985 verstarb war keineswegs sicher, dass seine kinderlose fünfte Gattin den Laden übernehmen und zusammenhalten würde. Denn 1989 stieg...

Artikel-Länge: 2488 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe