Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 7. April 2020, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
09.08.2017 / Thema / Seite 12

Krise oder Krankheit

Am 9. August 2007 bricht die Spekulation mit US-Hypotheken zusammen und löst die Weltwirtschaftskrise aus

Lucas Zeise

Es ist der Vormittag des 9. August 2007, ein Donnerstag. In den Räumen der Schweizer Nationalbank berät das Direktorium die aktuelle Geldpolitik. Es klopfte sehr heftig an der Tür, berichtet zwei Jahre später ihr Präsident Jean-Pierre Roth. Der Chef der Marktabteilung trat ein und sprach atemlos von nach oben schießenden Sätzen, großer Nervosität und einem Bedarf der Banken nach Liquidität. »Geben!« wies Roth seinen Chefhändler an. Und der stellte daraufhin umgehend den Geschäftsbanken kurzfristigen Kredit in unbegrenzter Höhe zur Verfügung. Bei der Bundesbank in Deutschland geschah ähnliches. Nur dass sie die Geldmarktoperationen mit den anderen Notenbanken und der Europäischen Zentralbank (EZB) abstimmen musste. Die EZB veranstaltete noch am selben Tag eine ihrer Auktionen, wobei die Geschäftsbanken des Euro-Raums sich Kredit nach Bedarf leihen konnten. 95 Milliarden Euro habe sie auf diesem Weg den Banken zusätzlich zur Verfügung gestellt, berichtete d...

Artikel-Länge: 18698 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €