75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.08.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wie eine Gabe vom Staat

Geringere Rechte für »glückliche« Wohnungsinhaber: Polen schafft mit Sozialprogramm Mieter zweiter Klasse

Reinhard Lauterbach

Das Programm »Wohnung plus« ist neben dem Kindergeld »500 (Zloty) plus« die zweite große sozialpolitische Versprechung der polnischen Regierungspartei »Prawo i Sprawiedliwosc« (Recht und Gerechtigkeit; PiS). Insgesamt 20.000 Mietwohnungen sollen bis 2020 im ganzen Land entstehen, 1.200 sind gegenwärtig im Bau, vor allem in Provinzstädten mittlerer Größe.

Es ist nicht zu bestreiten, dass das staatliche Wohnungsbauprogramm ein gesellschaftliches Bedürfnis trifft. Seit dem Systemwechsel hatte die Baupolitik in Polen sehr einseitig die Errichtung von Eigentumswohnungen gefördert. Die Folge war, dass Leute mit geringen oder unregelmäßigen Einkünften mangels Kreditwürdigkeit keine Wohnungen erwerben konnten – und dass die Preise auf dem engen Markt für Mietwohnungen in den Großstädten inzwischen auf deutschem Niveau liegen. Quartiere aus dem noch zu sozialistischen Zeiten entstandenen Altbestand werden praktisch nur frei, wenn ein Mieter stirbt.

Mangelnde »Mobi...

Artikel-Länge: 5306 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €