31.07.2017 / Ausland / Seite 6

Krieg gegen die Seuche

Sieg vor Gericht verbessert Chancen der Gefangenen im Kampf gegen Hepatitis C

Mumia Abu-Jamal

Als unsere Klage wegen der medizinischen Versorgung von an Hepatitis C erkrankten Gefangenen am 3. Januar 2017 entschieden wurde, dachten wir, dass der Staat davon stark beeinflusst werden würde – obwohl er weithin für seine repressive Einstellung zum Strafrecht und für seine kaltherzige Ablehnung des Prinzips, dass auch Gefangene Menschen sind, bekannt ist.

Wir lagen damit in dem Sinne richtig, dass die Entscheidung im Fall »Abu-Jamal gegen Wetzel« (John Wetzel, Leiter der Gefängnisbehörde von Pennsylvania; jW) tatsächlich die gesetzlichen Regeln des Spiels veränderte – zumindest auf dem Papier. Tatsächlich aber gilt in Theorie und Praxis bis zum heutigen Tag das teuflische »Protokoll«, die Verwaltungsvorschrift zur Behandlung erkrankter Gefangener, obwohl diese bereits zweimal gerichtlich für verfassungswidrig erklärt wurde! Das »Protokoll« wurde erstmals im Dezember 2015 in gerichtlichen Anhörungen zu unserer Klage erwähnt. Darin wird als Voraussetz...

Artikel-Länge: 3493 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe