75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.07.2017 / Feuilleton / Seite 10

Sogar derbe komisch

Eine Neuaufnahme von Beethovens Cellosonaten, die es mit ihren besten Vorgängern aufnehmen kann

Stefan Siegert

Keine drei Jahre müssen wir noch schlafen, dann ist wieder Beethoven-Jahr. 2020 jährt sich der Geburtstag der Leitkulturfigur zum 250. Mal. Vielleicht noch nichts damit zu tun hat die neue CD des Cellisten François Salque und des Pianisten Eric La Sage. Sie haben Beethovens Cellosonaten wohl eher aus Dankbarkeit neu aufgenommen. Denn mit ihnen hat der Komponist dem seit Barockzeiten wie auf die Galeere ins Generalbassfundament der Musik verbannten Cello eine neue Identität verschafft. Er hat das Instrument in den fünf über sein Leben verteilten Cellosonaten aus der Rolle des Begleiters wie aus der des zu begleiteten Solisten (Vivaldi, Haydn) befreit. Hat das Cello zum gleichberechtigten Gegenüber des Klaviers gemacht und ein für allemal seine tonale Spannweite in Verbindung mit den nur ihm eigenen variablen Farben ins rechte Licht gerückt.

Die ersten beiden Sonaten op. 5 sind Sonderanfertigungen für Beethovens Besuch 1796 am preußischen Hof in Berlin. Dor...

Artikel-Länge: 4495 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €