jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
25.07.2017 / Ansichten / Seite 8

Zarte Pflänzchen des Tages: Gemäßigte AfDler

Claudia Wangerin

Ist das noch zwei Millimeter rechts oder doch schon einen Millimeter links von der CSU? Diese Frage wirft eine Initiative des »gemäßigten Lagers« innerhalb der AfD auf, die sich »Interessengemeinschaft Alternative Mitte Sachsen-Anhalt« nennt. Zu dieser haben sich am Sonntag rund 50 AfD-Mitglieder zusammengeschlossen, die nicht ganz glücklich mit dem Kurs von Landeschef André Poggenburg sind. »Es ist wichtig, dass es neben dem national-konservativen auch ein bürgerlich-konservatives Angebot in der AfD gibt«, sagte einer der Sprecher der Gruppe, der Wittenberger Kreisvorsitzende Dirk Hoffmann, am Montag nach ein...

Artikel-Länge: 1943 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €