3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
24.07.2017 / Inland / Seite 4

Eine Woche protestieren

Aktivisten bereiten das »War starts here«-Camp vor. Ihre Themen reichen vom Hunger als Waffe bis zum Eindringen der Rechten in die Friedensbewegung

Susan Bonath

Das Programm für das diesjährige Antikriegscamp »War starts here« (Der Krieg beginnt hier) in der Colbitz-Letzlinger Heide steht. »Eine Woche lang werden linke Gruppen und Friedensbündnisse aus ganz Deutschland weiter an einer gemeinsamen Perspektive arbeiten«, sagte Mitorganisatorin Karin Andrea im Gespräch mit junge Welt. Geplant seien Workshops, Diskussionsrunden und Aktionen. Das Camp startet am 31. Juli im Altmarkdorf Potzehne bei Letzlingen (Sachsen-Anhalt). In unmittelbarer Nähe befindet sich der 232 Quadratkilometer große Truppenübungsplatz des Gefechtsübungszentrums (GÜZ) Altmark.

Das GÜZ gilt als modernstes Militärzentrum Europas. Ausgestattet und ausgerüstet wird es vom Düsseldorfer Rüstungsunternehmen Rheinmetall. Der Konzern beteiligt sich auch an der Ausbildung der Soldaten für Auslandseinsätze. Auf dem Übungsplatz entsteht die Geistermetropole Schnöggersburg. Ab 2018 sollen dort deutsche und NATO-Truppen auf Kriegseinsätze in Großstädten vo...

Artikel-Länge: 3729 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!