Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. Februar 2021, Nr. 49
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
29.06.2017 / Inland / Seite 4

»Quop«, übernehmen Sie!

An Hessens Schulen soll eine Software Lernentwicklung und Förderbedarf von Kindern bestimmen

Ralf Wurzbacher

Was kann ein Schüler, was noch nicht? Wo hat er Stärken, wo Schwächen? Welche Förderung braucht er? Das sind Fragen, die Lehrer sich täglich stellen und auf die sie Antworten finden müssen. Ist doch klar, gehört schließlich zum Beruf. Allerdings: Wenn man nach Hessen schaut, erscheint das nicht mehr so selbstverständlich. An den Grundschulen des Landes wird demnächst ein Computerprogramm ermitteln, was in Kinderköpfen steckt und was noch rein gehört. Nach den Sommerferien wird dazu schrittweise eine sogenannte Lernverlaufsdiagnosesoftware namens »quop« an den Schulen eingeführt.

Losgehen soll es zunächst auf freiwilliger Basis und vornehmlich im Primarbereich. Dabei werden Dritt- und Viertklässler pro Schuljahr vorm Bildschirm je achtmal auf ihre Lese- und Rechenfertigkeiten geprüft. Mit den Ergebnissen soll sich die Entwicklung jedes Einzelnen in einer »Lernfortschrittskurve« abbilden sowie Bedarf, Art und Umfang von Fördermaßnahmen »konkret« bestimmen la...

Artikel-Länge: 3957 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen