Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
28.06.2017 / Ansichten / Seite 8

Historischer Augenblick

FARC haben die Waffen abgegeben

André Scheer

Die älteste und größte Guerillaorganisation Lateinamerikas, die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC), hat die Abgabe ihrer Waffen offiziell abgeschlossen. Das teilte die UN-Mission zur Unterstützung des Friedensprozesses in dem südamerikanischen Land am Montag mit. In den Händen der Aufständischen befinden sich demnach nur noch die Waffen, mit denen die FARC bis zum 1. August die Sicherheit der 26 Übergangslager garantieren sollen. In diesen werden die bisherigen Guerilleras und Guerilleros auf ihr künftiges ziviles Leben vorbereitet. Am Dienstag (Ortszeit) sollten Staatschef Juan Manuel Santos und FARC-Comandante Timoleón Jiménez im Rahmen einer offiziellen Zeremonie den Abschluss der Entwaffnung würdigen.

Für Kolumbien ist dies zweifellos ein historischer Augenblick. 53 Jahre lang hatten die Kämpferinnen und Kämpfer der FARC mit der Waffe in der Hand für die Befreiung Kolumbiens gestritten. Nun beginnt eine neu...

Artikel-Länge: 2894 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!