3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
21.06.2017 / Sport / Seite 16

Elefantenjagd

André Dahlmeyer

Einen wunderschönen guten Morgen! Lionel Messi heiratet, Cristiano Ronaldo macht Schaulaufen in Moskau, nur in Argentinien wird immer noch Fußball gespielt. In Brasilien hat der »Brasileirão« gerade begonnen, während die letzten drei Spieltage der Primera División Silberlands englisch über die Bühne gehen.

Colón kämpfte im »Elefantenfriedhof« von Santa Fe Papstklub San Lorenzo de Almagro mit 2:1 nieder. Vor dem Match war den Kickern des »Sabalero« kein Motivationsvideo, sondern eine Geschichte vorgelesen worden (das ist kein Witz). Es handelte sich um »Einen Elefanten erschießen« des bengalischen Schriftstellers George Orwell. Solche Dinge klappen bei wissbegierigen Fußballspielern eigentlich immer. Sie sind zumeist reiche Säcke, niemand mag die wirklich, auch wenn viele so tun. Wichtig ist nur, dass der Verein gewinnt, dann gewinnt man selbst, schließlich steht man auf der richtigen Seite. Nirgends manifestiert sich die Klassengesellschaft so monströs wie...

Artikel-Länge: 3288 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €