Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
17.06.2017 / Feuilleton / Seite 10

Sucht und Selbsthilfe

Wiglaf Droste

Wer sich, aus welchen Gründen immer, mit Sucht beschäftigt und auseinandersetzt, was ja auch der Imperativ von suchen ist: Sucht!, stellt fest: 1.) Leicht gewöhnt man sich etwas an, nur unter größten Mühen kann man es sich wieder abgewöhnen. 2.) Abhängigkeit vulgo Sucht sind etwas fundamental anderes als Gewohnheit. 3.) Kommt beides zusammen, wird es hart, heftig und tief das Eingemachte auf- wie durchrührererisch, »very ’eavy, very ’umble«, wie ein Album von Uriah Heep aus dem Jahr 1970 heißt, eine der ersten Schallplatten, die ich mir als Botte (westfälisch für Kind) selbst kaufte.

Seit einigen Jahren durchleuchte ich das Thema Sucht von allen Seiten und Standpunkten, die einzunehmen mir möglich sind; Erfahrung lehrt, solche Abenteuerreisen nicht allein anzutreten, sondern sich, teils temporär, teils durchgehend, Wegbegleiter und Mitstreitende und Mitreisende zu suchen, Fellow Travellers, was nicht umsonst der Name einer sehr guten Band ist. Und so s...

Artikel-Länge: 3994 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €