Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
17.06.2017 / Ausland / Seite 7

Landesväterliche Inszenierung

Russland: TV-Audienz Putins zeigt Präsidenten mit Hang zur Beschönigung

Reinhard Lauterbach

Am Donnerstag hat das russische Fernsehen die jährliche Audienz des Präsidenten mit dem Titel »Direkte Leitung zu Wladimir Putin« ausgestrahlt. Über drei Millionen Fragen waren vorher aus dem Publikum eingereicht worden, weitere kamen während der vierstündigen Sendung hinzu – jedenfalls war das der Eindruck, den die Moderatoren erweckten. Berücksichtigt wurden schließlich einige Dutzend.

Putin gab sich wie auch in den vorherigen Jahren als verständnisvoller Landesvater mit einem Herz für die Probleme der einfachen Leute. Hier gratulierte er einem jungen Paar in Baschkortostan zur gerade erfolgten Geburt ihres zweiten Kindes, dort sprach er einer Hochwassergeschädigten Mut zu und forderte den Gouverneur der Region auf, sich persönlich darum zu kümmern, dass der Frau eine neue Wohnung gefunden werde. Das war der eine Strang, und diese Erwartung hatten wohl viele der Anrufer: dass ihre direkte Vorsprache »ganz oben« die Schwierigkeiten lösen würde, die ihnen ...

Artikel-Länge: 3517 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €