Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
13.06.2017 / Ausland / Seite 8

»Alle Guten sind herzlich willkommen«

Unter dem Namen »Echt Rot« soll ein Bündnis für Österreichs Nationalratswahl entstehen. Gespräch mit Gerhard Hager

Florian Neuner

Am vergangenen Samstag traf sich die Plattform »Echt Rot« zum ersten Mal in Wien. Eingeladen waren linke Aktivisten sowie verschiedene, oft kleine Organisationen und Parteien. Wieso haben Sie das Bündnisprojekt ins Leben gerufen – zumal vor gut einem Jahr in Österreich ein ähnliches Projekt unter dem Namen »Aufbruch« startete?

Wir verstehen uns als Plattform, um unterschiedliche Bewegungen, auch Teile des »Aufbruchs«, an einen Tisch zu kriegen. Mit ihnen wollen wir die Möglichkeit eines Wahlbündnisses zur anstehenden Nationalratswahl ausloten. Ich habe aber den Eindruck, dass es innerhalb des »Aufbruchs« einige Gruppen gibt, die gar kein Interesse daran haben, dass der Zusammenschluss als Wahlbewegung aktiv wird. Die sehen den »Aufbruch« als außerparlamentarische Bewegung, die auf die eigene Partei, auf die SPÖ oder die Grünen, ein wenig Druck von links ausüben kann.

In den vergangenen Wochen ist aber eine solche Dynamik entstanden, dass es meiner Meinung n...

Artikel-Länge: 4066 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €