Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
13.06.2017 / Ausland / Seite 7

Ja zur Republik

Katalanen wollen am 1. Oktober über die Unabhängigkeit von Spanien abstimmen. Madrid setzt auf Repression

Mela Theurer, Barcelona

Zehntausende Menschen haben am Sonntag in Barcelona für ihr demokratisches Recht demonstriert, in einem Referendum über die weitere Zugehörigkeit ihres Landes zu Spanien entscheiden zu dürfen. 40.000 Personen folgten nach Veranstalterangaben dem Aufruf der Katalanischen Nationalversammlung (ANC), der Kulturvereinigung Òmnium Cultural sowie der Assoziation der Gemeinden für die Unabhängigkeit (AMI) zur Kundgebung am Fuße des Montjuïc. Pep Guardiola, der frühere Trainer des FC Bayern München, verlas ein Manifest, in dem er die internationale Gemeinschaft zur Unterstützung des demokratischen Prozesses in Katalonien und gegen die juristische Verfolgung führender Politiker durch die spanische Justiz aufforderte. »In einem Augenblick, in dem die Demokratie beschnitten werden soll, wird deren Verteidigung notwendiger denn je. Wir müssen an die Urnen gehen und mit all unseren Kräften das demokratische Recht und unsere Repräsentanten verteidigen«, erklärte Guardio...

Artikel-Länge: 3846 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €