75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.06.2017 / Inland / Seite 4

»Gar nicht verbohrt!«

Computer, Klassenkampf, Mojito: Eindrücke vom »Festival der Jugend«

Johannes Supe

Es sind nur wenige Meter, die die Einführung in den lateinamerikanischen Tanz von der Diskussion über die Wesenszüge der sozialistischen Gesellschaft trennen. Doch an diesem Samstag gibt eine Mehrheit der theoretischen Debatte den Vorzug. Das große »Zelt Rosa« ist voll, mehr als 150 Jugendliche sitzen auf den Bänken, einige auch auf dem Boden. Gibt es Sozialismus auch ohne zentrale Planwirtschaft? Ist die Arbeiterklasse noch das revolutionäre Subjekt, das die bessere Gesellschaft herbeiführt? Hier wird es ausführlich diskutiert. Derweil sind es neun Paare, die im »Zelt Karl« die ersten Tanzschritte lernen. Einige, die es in der schwülen Wärme nicht unter Planendächern aushalten, hat es an den nahen Strand des Kölner Jugendparks gezogen.

Vom 2. bis zum 5. Juni fand dort das von der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) ausgerichtete »Festival der Jugend« mit mehr als 60 Workshops, Podiumsdiskussionen und Filmvorführungen statt. Thematisch reichten...

Artikel-Länge: 5391 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €