Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
01.06.2017 / Sport / Seite 16

Per Sempre Capitano

Abschied eines Unzeitgemäßen: Am vorigen Sonntag machte Francesco Totti sein ­letztes Fußballspiel für den AS Rom

Rouven Ahl

Einen dramatischeren Rahmen hätte sich Francesco Totti für seinen Abschied wohl nicht wünschen können. Bis zur 90. Minute stand es am Sonntag im Spiel zwischen seiner Roma und dem CFC Genua 2:2. Ein Unentschieden hätte bedeutet, dass die AS von Platz zwei rutschen, und somit die direkte Qualifikation für die Champions League verpassen würde. Doch dann erzielte die Roma tatsächlich noch das 3:2, in allerletzter Minute. Torschütze war übrigens nicht Totti, das wäre selbst für den hochemotionalen italienischen Fußball wohl zuviel des Guten gewesen. Nein, das Tor, welches den Eintritt zum Millionenspiel Champions League bedeutete, erzielte der Argentinier Diego Perotti.

Auch wenn Totti in seinem letzten Spiel an keinem Tor direkt beteiligt war, gab es doch eine Szene mit Symbolcharakter: Vor dem zwischenzeitlichen 2:1 für die Roma, passte Edin Dzeko den Ball in den Strafraum; Totti steht eigentlich zum Einschuss bereit an der richtigen Position, doch Daniele d...

Artikel-Länge: 4332 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €